In Wangen bleibt
man hangen

Landtagswahl

Allgemeinde Informationen zur Landtagswahl

Bei der Landtagswahl von Baden-Württemberg werden die Mitglieder des Landtags mit Sitz in Stuttgart gewählt. Welche Kandidaten gewählt werden und in den Landtag einziehen, entscheidet somit auch darüber, welche Parteien mit wie vielen Parlamentssitzen vertreten sind. Überhand- und Ausgleichsmandate können dafür sorgen, dass sich die Zahl der Abgeordneten auf über 120 erhöht - im derzeitigen Landtag auf 138. Die Legislaturperiode beträgt fünf Jahre.

Da die Landtagsabgeordneten den Ministerpräsidenten / die Ministerpräsidentin wählen, hat die Wahl der Abgeordneten indirekt Einfluss darauf, wer Ministerpräsident/in von Baden-Württemberg wird. Jede Partei stellt vor den Landtagswahlen einen Spitzenkandidaten auf.

Wahlberechtigt ist, wer

  • das 18. Lebensjahr vollendet hat,
  • seit mindestens drei Monaten den Hauptwohnung in Baden-Württemberg hat oder sich sonst gewöhnlich dort aufhält,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist und
  • im Wählerverzeichnis der Heimatgemeinde geführt wird.

Die nächsten Landtagswahlen werden am 13. März 2016 stattfinden.

 

Bild: © Landtag von Baden-Württemberg

 

Kontakt

Hauptamt
Hinderofenhaus
Marktplatz 11

Tel.: 07522 / 74 203

Öffnungszeiten:
Mo 8.00 - 12.30 Uhr
Di 8.00 - 12.30 Uhr
Mi 8.00 - 12.30 Uhr
Do 8.00 - 12.30 Uhr
Do 14.00 - 18.00 Uhr
Fr. 8.00 - 12.30 Uhr