Einfach Ankommen
und Wohlfühlen

Seit dem Jahr 2014, darf sich die Stadt Wangen i.A. Fair Trade Town nennen. Die Auszeichnung wurde vom Ehrenbotschafter Manfred Holz hat im Namen von Fairtrade Deutschland (Trans Fair e.V.) im Juli 2014 an die Stadt Wangen überreicht.

 „Fairtrade-Towns fördern gezielt den Fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den Fairen Handel in ihrer Heimat stark machen. Und das nicht ohne Grund, denn das Thema Fairer Handel liegt im Trend: In Deutschland wächst zunehmend das Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen.

 Auf kommunaler Ebene spielt der Faire Handel in allen gesellschaftlichen Bereichen eine wichtige Rolle, zunehmend auch bei der öffentlichen Beschaffung.“

 - Quelle: www.fairtrade-towns.de/fairtrade-towns/was-sind-fairtrade-towns/

 

Vom Stolperstein zur Fair Trade Town

An den Kaufmännischen Schulen Wangen (heute Berufliches Schulzentrum Wangen) besteht die Möglichkeit für Schüler der Wirtschaftsschule an der Projektklasse El Sol teilzunehmen. Diese Klasse führt im Rahmen einer Juniorenfirma den Weltladen El Sol in Wangen.

Im Jahr 2010 war das Abschlussprojekt dieser El Sol Klasse die Prüfung ob Wangen das Ziel Fair Trade Town anstreben kann/soll.

 Die Möglichkeit zur Zertifizierung der Stadt Wangen wurde von den Schülern diskutiert.

Nach Gesprächen mit unterschiedlichen Vertretern der Stadt Wangen zeigte sich, dass die Idee tatsächlich umsetzbar ist.

Isabel Scheuerl und Ramona Sutter erklärten sich bereit nach Abschluss der Wirtschaftsschule (El Sol Klasse) das Projekt außerschulisch weiter voran zu treiben.

Hierbei wurden die Beiden von den El Sol Lehrern Sonja Opfermann und Bernhard Baumann unterstützt

Nach mehreren Gesprächen mit der Stadt Wangen wurde das Projekt Fair Trade Town Wangen von Isabel Scheuerl und Ramona Sutter dem Stadtrat vorgestellt. Anschließend wurde einstimmig beschlossen den Weg zur Fair Trade Town einzuschlagen.

Nach und nach wurden sämtliche Kriterien erfüllt was letztlich zur Zertifizierung führte.