Einfach Ankommen
und Wohlfühlen

Kornhaus

Hinter dem Rathaus liegt der Postplatz, dem Marktplatz an Schönheit nicht nachstehend.

Gegen die Oberstadt wird er durch die Kirchhofmauer (Überrest der ältesten Stadtbefestigung) und das bemerkenswerte Ensemble von Waaghaus, Rathaus, Ratloch und Mesnerhaus (altes Kornhaus) abgegrenzt. Diese Platzwand zeigt die originale Farbigkeit der mittelalterlichen Stadt.

Beherrscht wird der Platz jedoch von dem 1600 bis 1602 errichteten Kornhaus, wo bis ins 19. Jahrhundert die Getreidevorräte lagerten und verkauft wurden. Heute finden dort Leseratten und andere Mediennutzer Futter. Denn unter dem historischen Dach ist die öffentliche Bücherei untergebracht

Direkt am Eingang zur Städtischen Bücherei im Kornhaus steht der Wahrheitssucher. Der Wahrheitssucher selbst hat das magische Quadrat der aus Pompeij überlieferten Zauberformel aufgeschlagen und sucht ihr bis heute nicht eindeutig geklärtes Geheimnis zu ergründen.