Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Sonntag, 19. März 2017

Abschluss der Theatersaison mit vergnüglichem Stück

Foto: WLB Esslingen

Die Theaterreihe 2016/17 von Stadt und Kulturgemeinde schließt mit dem Stück „Nipple Jesus“ von Nick Hornby in einer Produktion der Württembergischen Landesbühne aus Esslingen.

Die Aufführung am Sonntag, 26. März 2017 in der Eselmühle beginnt um 18 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf beim Gästeamt, Telefonnummer 07522/74-211, und im Internet unter www.reservix.de.

Die Handlung

Dave ist schockiert: Als Museumswärter soll er in einer Ausstellung moderner Kunstwerke einen Raum bewachen, in dem der Zutritt erst ab 18 erlaubt ist. Denn bei dem Skandalbild „Nipple Jesus“ handelt es sich um eine Darstellung von Jesus am Kreuz – zusammengesetzt aus Darstellungen von weiblichen Brustwarzen.

Als er aber die Künstlerin eines Tages persönlich kennenlernt, ändert er seine Einstellung und beginnt, das Kunstwerk vor empörten Angreifern zu schützen; trotzdem fällt das Werk einem Anschlag zum Opfer. Doch die Künstlerin, der es  weniger um das Bild selbst, sondern vielmehr um die Reaktionen des Publikums darauf ging, hat genau das gewollt. Plötzlich erkennt Dave, dass er Teil eines inszenierten Prozesses ist.

Der britische Autor Nick Hornby („High fidelity“, „About a boy“) hat mit „Nipple Jesus“ einen klugen und vergnüglichen Text über den modernen Kunstbetrieb verfasst.