Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Samstag, 21. Oktober 2017

Alte Musik in neuem Gewand mit Los Temperamentos

Das Alte Musik Ensemble „Los Temperamentos“ tritt am Sonntag, 22. Oktober 2017 um 20 Uhr im Rahmen der Altstadtkonzerte Wangen in der Stadthalle auf.


Mit ihrem Programm „Entre dos tiempos“ bewegen sich die acht jungen Musiker zwischen den Zeiten und Welten Südamerikas vor und nach der Kolonialisierung sowie Europas zwischen Italien, Frankreich und Spanien. Gänzlich unbekannte Lieder aus Peru und Mexiko, die ein faszinierendes Zeugnis des Ineinandergreifens der verschiedenen Kulturen zwischen missionarischer Tätigkeit und alten Traditionen der einheimischen Bevölkerung liefern, wechseln sich ab mit Werken von Marcello, Veracini und Variationen über „La Folia“. 

2009 von Absolventen der Hochschule für Künste Bremen gegründet, beschäftigt sich „Los Temperamentos“ vorrangig mit der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Künstler stammen aus verschiedenen Ländern Europas und Lateinamerikas  und setzen sich daher in besonderer Weise mit den interkontinentalen Beziehungen auseinander, die zwischen den Kulturen dieser Kontinente bis heute auf musikalischer Ebene existieren. Auftritte bei namhaften Festivals sowie bisher drei CD-Veröffentlichungen mit innovativen Programmen zeugen von der frischen und lebendigen Art des Ensembles und dem Farbenreichtum „Alter Musik“.

Karten:
Gästeamt Wangen, Bindstraße 10, 88239 Wangen im Allgäu
Tel.: 07522 / 74-211, Fax: 07522 / 74-214, per Email: tourist @wangen .de oder im Internet unter: www.reservix.de