Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Montag, 29. Januar 2018

Die Jugendgemeinderatswahl 2018 läuft

Bei einem Fototermin im Rathaus hat Oberbürgermeister Michael Lang die neuen Kandidaten für den Jugendgemeinderat begrüßt. Sie stellen sich in der Woche vom 29. Januar bis 2. Februar 2018 zur Wahl.

Gewählt werden kann in allen weiterführenden Schulen. Die Zeiten werden jeweils durch einen Aushang bekannt gegeben. Wahlurnen stehen auch im Städtischen Jugendhaus an der Leutkircher Straße und zwar am Donnerstag und Freitag, 1. und 2. Februar 2018, von 18 bis 20 Uhr. Bekanntgabe  des Wahlergebnisses ist noch am Freitag, 2. Februar 2018, voraussichtlich um 21 Uhr im Rathaus. Der Jugendgemeinderat hat 15 Sitze. Wahlberechtigt sind rund 2300 Wangener Jugendliche und Jugendliche, die in Wangen zur Schule gehen.

Oberbürgermeister Michael Lang freute sich, dass sich auch dieses Mal wieder zwölf Schülerinnen und elf Schüler als Kandidaten zur Verfügung stellen. Sie kommen vom Beruflichen Schulzentrum (5), vom Rupert-Neß-Gymnasium (6), von der Johann-Andreas-Rauch-Realschule (10) und von der Grund- und Werkrealschule Niederwangen (2).

„Der Jugendgemeinderat liegt mir sehr am Herzen“, sagte OB Lang. „Denn er gibt der Jugend in Wangen eine Stimme.“  In den  nächsten Tagen werden die Plakate mit den Fotos der Kandidatinnen und Kandidaten in den Schulen, im Jugendhaus aber auch an anderen Orten aufgehängt. Die konstituierende Sitzung des neuen Jugendgemeinderats ist am Dienstag, 20. Februar 2018 um 18 Uhr im Rathaus.

 

Das Plakat zur Jugendgemeinderatswahl findet sich hier.