Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Samstag, 6. Mai 2017

Matinee-Führung durch die Ausstellung „Körperhüllen“

Die städtische Galerie in der Badstube, Lange Gasse 9, lädt am Sonntag, 7. Mai, um 11 Uhr, zu einer Führung durch die Ausstellung „Körperhüllen“ ein.

Acht zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler – Christina von Bitter, Franco Campana, Gisela Heide, Christoph Platz, Monika Thiele, Patricia Thoma, Uta Belina Waeger, Silvia Jung-Wiesenmayer sowie Mapi Rivera als besonderer Gast wenden sich dem Thema Kleidung in den Bereichen Malerei, Skulptur, Objekt, Textilkunst und Video zu. Wie sich Kleidung aus ihrer jeweiligen Sicht darstellt, worauf sie ihren Fokus bildnerisch richten und wie das auf den Betrachter wirkt, ist das Anliegen der „Körperhüllen“.  Die rund einstündige Führung bietet ihren Besuchern einen Einblick in die verschiedenen Positionen dieser besonderen „Gewandstücke“, die vom imposant inszenierten Ölgemälde bis zum Müllkleid reichen. 

Info:

Die Ausstellung „Körperhüllen“ mit acht zeitgenössischen KünstlerInnen in der Städtischen Galerie In der Badstube, Lange Gasse 9, in Wangen dauert bis 28. Mai 2017. Sie ist geöffnet von Dienstag bis Freitag, Sonntag und an Feiertagen von 14 bis 17 Uhr, Samstag von 11 bis 17 Uhr.  

Weitere Führungen sind jeweils sonntags am 21. Mai, um 15 Uhr und am 28. Mai, um 11 Uhr. Näheres ist bei der Geschäftsstelle der Städtischen Galerie, Marktplatz 11, 88239 Wangen im Allgäu, unter Telefon  07522/74242 und im Internet unter www.galerie-wangen.de zu erfahren.