Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Mittwoch, 30. August 2017

Mini-Wangen hat eine politische Spitze

Im kleinen Wangen im Jugendhaus sind die Bürgermeister und Gemeinderäte gewählt worden.

Jedes Jahr in der vorletzten Ferienwoche treffen sich Kinder im Ferienprogramm der Stadt zu „Mini-Wangen“ und stellen das Leben in der Stadt nach. Es gibt dort beispielweise eine Polizei, eine Presse, aber auch eine Gastronomie, einen Bauhof und Schmückerei. Damit alle Gruppen in der Stadt gut zusammenarbeiten braucht es auch eine Spitze.

Und so haben die Kinder ihren Gemeinderat und ihre beiden Bürgermeister gewählt. Im Gemeinderat sitzen Maximilian, Julia B.,  Laura, Lea und Eva. Bürgermeister sind zwei Geschwister: Julia und Bernhard Hädicke. In ihre Ämter hat sie Oberbürgermeister Michael Lang per Handschlag verpflichtet und ihnen jeweils eine weiße Schärpe übergeben. Den neuen Würdenträgern wünschte er viel Erfolg bei ihrer Tätigkeit. „Vielleicht habt ihr später einmal Lust, selber in der Kommunalpolitik mitzumachen oder bei der Stadt Wangen zu arbeiten“, sagte Lang zu allen Mini-Wangen-Teilnehmern.