Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Donnerstag, 29. Juni 2017

SGN - Laufen für den guten Zweck

Unter dem Motto „Laufend Gutes tun“ veranstaltet die SG Niederwangen am Freitag, 30. Juni um 18 Uhr wieder den Benefizlauf.

Bei diesem speziellen Lauf geht es vorrangig ums Dabeisein und um die Integration von Menschen mit Behinderung im Sport.

Die SG Niederwangen, die seit jeher für ihr großes Engagement in Sachen Laufsport bekannt ist, hat sich mit dem Benefizlauf eine besondere Aufgabe gestellt. Alle Laufbegeisterten sind eingeladen, in einem Drei-Personen-Team mitzulaufen, ob Sportler oder Gelegenheitsjogger. Der Lauf wird veranstaltet zugunsten des Vereins Lebenshilfe Württembergisches Allgäu. Unter dem Motto „Es ist normal, verschieden zu sein!“ macht dieser Verein seit Jahren darauf aufmerksam, welch großer Gewinn auch und gerade Menschen mit geistiger Behinderung für diese Gesellschaft bedeuten.

Folgende Kategorien werden gewertet:

Familie, Verein/Gruppe, Firma oder Handicapstaffel, in der mindestens ein behinderter Sportler mitläuft. So kann das Familienteam beispielsweise aus Oma/Vater/Kind oder Kind/Mutter/Kind oder Bruder/Schwester/Bruder bestehen. Jugendgruppen laufen in einer eigenen Wertung mit spezieller Eventverlosung. Das maximale Gesamtalter der Gruppe beträgt 66 Jahre. Es können sich auch Mitarbeiter einer Firma zu einem Team zusammenfinden. Nicht zugelassen sind bei diesem Rennen Babyjogger, Inline Skates, Nordic Walking Stöcke und Fahrräder.

Aus den fünf verschiedenen Kategorien erhalten die jeweils ersten drei platzierten Mannschaften einen großen Früchtekorb. Unter allen teilnehmenden Mannschaften werden attraktive Preise verlost. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Anmeldung ist bis zum 25. Juni 2017.

Alle Informationen sind auf der Homepage der SG Niederwangen, www.sg-niederwangen.de zu