Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Samstag, 17. Juni 2017

Stiftung vergibt Stipendien im Wert von 15 000 Euro

Unser Bild zeigt den Stiftungsrat der Franz-Xaver-Bucher-Stiftung: OB Michael Lang, Heidi Schmeißer, Markus Sigg, Dorothea Jäger, Doris Ziegler, Alfred Hengge, Hans Wagner und Josef Hodrus (von links).

Der Stiftungsrat der Franz-Xaver-Bucher-Stiftung hat die Stipendien für das nächste Schuljahr vergeben.

Beinahe alle Anträge konnten berücksichtigt werden. Der Grund dafür liegt in der guten wirtschaftlichen Lage. Weil die Stiftung gute Erträge verzeichnet hat und nach dem Festkonzert zum 50-jährigen Bestehen der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu eine ansehnliche Spendensumme zusammengekommen war, weil außerdem eine Spende der Volksbank Allgäu-West sowie eine private Spende eingegangen waren, war es möglich, Stipendien im Gesamtvolumen von 15.000 Euro zu vergeben. Den Schülerinnen und Schülern wird es dadurch ermöglicht, 15 Minuten zusätzlichen wöchentlichen Unterricht zu nehmen. Auch Ensembles, Orchester und Projekte können so besonders gefördert werden. Im Jubiläumsjahr wird es für die Preisträgerinnen und Preisträger im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ eine Überraschung geben. Die Verleihung findet in einer Feierstunde am Mittwoch, 21. Juni 2017 um 18 Uhr im Rathaus statt.