Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Dienstag, 12. September 2017

Tag des offenen Denkmals mit viel Zuspruch

Ein rundum gelungenes Stadtteilfest ist am Tag des offenen Denkmals in der ERBA gefeiert worden. Gleichzeitig zog der AMV viele Interessierte ins Rathaus zu einer Ausstellung über „Macht und Pracht“.

Kunst-Projekte, viele Informationen rund um die ERBA – wie sie war und sie in wenigen Jahren sein wird – dazu ein vielseitiges folkloristisches Programm auf der Bühne beim ehemaligen Konsum: Bei der zweiten Auflage des Stadtteilfestes war für Besucher jeden Alters etwas geboten. Die Kinder fanden Unterhaltung mit Schminken und basteln, die Jugendlichen hingen in der Chill-Ecke bei cooler Musik ab.

„Das Stadtteilfest soll eine Chance sein, den Menschen die Arbeit in der ERBA nahezubringen und festzuhalten, was noch festgehalten werden kann“, sagte Oberbürgermeister Michael Lang bei seiner Begrüßung. Er dankte allen, die für die Ausrichtung des Stadtteilfestes aktiv geworden sind.

Positive Nachrichten gab es für den ERBA-Museumsverein, der bald mit seinen Ausstellungsstücken aus dem ehemaligen Glaskasten weichen muss. Er wird in der Alten Spinnerei mit seiner Sammlung ein neues Zuhause finden. Großen Anklang fanden die Führungen, die von den Mitgliedern des ERBA-Museumsvereins geleitet wurden.

Der Käufer der Neuen Spinnerei, Wolfgang Forster, hatte nicht nur für ein außergewöhnliches Tanz-Programm, sondern auch für gastronomische Angebote gesorgt. Zudem erläuterte er, wie er sich den Aus- und Umbau der Neuen Spinnerei vorstellt.

In der Stadt hatte der Altstadt- und Museumsverein für eine kleine, jedoch sehr feine Ausstellung gesorgt. Er hatte besondere Stücke aus der Schatzkammer  von St. Martin im ersten Stock des Rathauses präsentiert. Führungen erläuterten, was es mit den Monstranzen, Rosenkränzen oder einer Fluchttruhe auf sich hatte.Auch in den ORtschaften stießen geöffnete Kapellen und Brücken auf großes Interesse. Der Altstadt- und Museumsverein vermeldete für sämtliche Veranstaltungen, inklusive Stadtteilfest, ca. 4550 Besucher.