Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Freitag, 9. Februar 2018

Unseriöse Anzeigenakquisition läuft in Wangen

Bildautor: Fotolia #104062521 | Urheber: Pixelot

Die Stadt Wangen im Allgäu weist darauf hin, dass die offizielle Bürgerinformationsbroschüre erst vor Kurzem neu aufgelegt wurde. Daher ist derzeit kein Verlag von der Stadt für diesen Zweck beauftragt.

Anlass für den Hinweis ist Folgendes: Offenbar wird derzeit in Wangen im Allgäu versucht, für eine so genannte „Bürgerinformationsbroschüre“ Anzeigen zu akquirieren. Der mutmaßliche Herausgeber nennt sich „Verlag für Printmediengestaltung “ aus Andernach.

Die Stadtverwaltung weist Unternehmer, die jetzt von dem mutmaßlichen Verlag angerufen werden, darauf hin, dass dieser nicht autorisiert ist.

Davon ist allerdings deutlich zu unterscheiden die offizielle Anzeigenakquisition des Verlages mediaprint infoverlag gmbh aus Mering für den neu aufzulegenden Sozialwegweiser der Stadt. Die in diesem Zusammenhang derzeit betriebene Anzeigenakquisition ist von der Stadt offiziell autorisiert. Der Außendienstmitarbeiter führt ein von der Stadt ausgestelltes Empfehlungsschreiben mit sich.