Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Freitag, 3. März 2017

Unternehmer-Frühstück stößt auf großes Interesse

Ein sehr großes Echo hat das zweite Wangener Unternehmer-Frühstück, veranstaltet vom Wangener Wirtschaftskreis und der Stadt Wangen, hervorgerufen.

 Rund 90 Wirtschaftsvertreter waren dabei. Im voll besetzten großen Sitzungssaal des Rathauses wurde den Gästen nicht nur ein kräftiges Frühstück serviert, bei dem sie in angenehmer Atmosphäre netzwerken konnten. Oberbürgermeister Michael Lang präsentierte ihnen zudem die aktuellen Fakten aus dem Wirtschaftsleben – von zuletzt erneut stark gestiegenen Gewerbesteuereinnahmen auf über 16 Millionen Euro über einen stetigen  Seitwärtstrend bei den Arbeitslosenzahlen von derzeit 3,2 Prozent bis hin zu Neuzugängen im Wangener Handel und in der Gastronomie. Auf großes Interesse stießen die Ausführungen zur Landesgartenschau und den gewerblichen Entwicklungsmöglichkeiten im ERBA-Gelände.
Beinahe nahtlos wird sich an dieses Thema ein Informationsabend im Rahmen eines „After Work“-Treffens des Wangener Wirtschaftskreises im Farny-Hotel anschließen.

Am Dienstag, 7. März 2017, um 18.30 Uhr referieren Jürgen Hauke von HKH Immoinvest und Architekten von „Kuon & Ingenieure“ zu ihren Plänen für das NTW-Areal.