Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Dienstag, 20. März 2018

Vortrag zu "Fair Wirtschaften - Fluchtursachen bekämpfen"

Zudem Thema „Fair Wirtschaften – Fluchtursachen bekämpfen“ hält der Chefredakteur von Publik Forum, Wolfgang Kessler, am Donnerstag 22. März 2018 um 20 Uhr in der Stadtbücherei einen Vortrag.

Über Flüchtlingspolitik wird kräftig gestritten.  Tatsache ist jedoch, dass Flüchtlinge nicht aus Spaß nach Deutschland kommen. Sie fliehen vor Krieg, Unterdrückung und erbärmlichen Verhältnissen. Grenzzäune und Militär werden sie auf Dauer nicht aufhalten. Es droht eine Spirale aus einer immer strengeren Abschottungspolitik bei einer ständig wachsenden Zahl von Flüchtlingen. Diese Politik wird immer noch mehr Tote fordern. Deshalb gilt es, die Ursachen für die Flucht der Menschen zu bekämpfen, möglichst schnell, möglichst konsequent. Dies erfordert eine Abkehr von kriegerischen Interventionen, Waffenlieferungen und die Hinwendung zu einem fairen, nachhaltigen Wirtschaften weltweit.

Wie dies gehen kann, das zeigt Wolfgang Kessler in seinem Vortrag auf. Kessler ist Ökonom und Chefredakteur von Publik-Forum. Er erhielt 2007 den Internationalen Bremer Friedenspreis für sein Engagement für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.

 Der Abend wird von folgenden Organisationen mitgetragen: Steuerungsgruppe „Fairtrade Stadt Wangen“, Volkshochschule sowie den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Wangen.

Info: Eintritt 7 Euro, ermäßigt 5 Euro