Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Montag, 27. Februar 2017

Wangen feiert eine glückselige Fasnet

Rekordverdächtig dichte Zuschauerreihen, rund 4500 Hästräger und Sonnenschein wie im Frühling - Wangen hat sich als Narrennest gezeigt

66 Zünfte und mindestens 10 000 Zuschauerinnen und Zuschauer vom Kleinkind bis zum Greis - das sind die nüchternen Fakten um den Wangener großen Narrensprung 2017. Nicht in Zahlen lässt sich die Stimmung fassen, aber beschreiben: Ausgelassene Mäschkerle bestimmten das Bild in der ganzen Stadt.. 

Auch die Wangener Lokalpolitik fand ihren Niederschlag im Umzug bei zwei Motto-Gruppen. Die Feuerwehr fragte, wohin man wohl mit der Libelle soll, die auf dem Kutter-Areal heimisch wurde. Und eine "Gruppe vom Gehrenberg" schlug vor, im Spital in der Altstadt ein Grandhotel mit ganz speziellen Wellnessangeboten unterzubringen. - Man darf gespannt sein, was der Gemeinderat dazu sagt, wenn alle nach Aschermittwoch wieder unnärrisch sind. Schelle, schelle - schell-au!

Info: Letztes Fasnetevent in Wangen ist am Dienstag, 28. Februar 2017 um 19 Uhr mit dem Narrenbaumfällen.