Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Donnerstag, 23. Februar 2017

Wangen ist im Fasnetsfieber

Seit der Nerrenbaum auf dem Marktplatz steht, ist Wangen im Fasnetsfieber. Schelle Schelle Schellau! heißt es seither.

Traditionell beginnen die Haupttage der Wangener Fasnet mit dem Narrenbaum stellen am Mittwoch vor dem Gumpigen Donnerstag - so auch 2017. Die Bauhofzunft brachte den Baum zum Stehen, die Narren geigten dem Oberbürgermeister und dem Bürgermeister gewaltig ihre Meinung und luden die Wangener aufs herzlichste zum Feiern sein. Seither geht es rund.

Am Gumpigen Donnerstag tagsüber waren die Gugelnarren unterwegs zum Aufsagen in den Amtsstuben. Am Nachmittag gehörte die Altstadt den Kindern und Familien, die als Mäschkerle beim Umzug mit den Kindergärten und Grundschulen mitmachten. Anschließend ging es in die Alte Sporthalle, wo alle weiterfeiern konnten.

Am Abend heißt es dann: Auf zur Altstadtglonkere!