Standortfaktor Lebensqualität!

Gewerbegebiete in Wangen

Atzenberg

Mit über 50 Betrieben ist der Atzenberg das größte Gewerbegebiet in Wangen.

Gesamtfläche: 236.300 m²
Bebauungsplan: GE, GI
Entfernung zum Marktplatz:  2,1 km

Bahnhofsgelände

In verkehrsgünstiger Lage bietet das Bahnhofsgelände vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Gesamtfläche: 28.000 m²
Bebauungsplan: GE
Entfernung zum Marktplatz: 0,3 km

Spinnereigelände

Das Spinnerei-Gelände ist das älteste Gewerbegebiet in Wangen. Das Areal soll als Ausstellungsfläche im Zuge der Landesgartenschau 2024 genutzt werden:

Gesamtfläche: 50.000 m²
Entfernung zum Marktplatz: 1,1 km

Erba-Ergänzung
Gesamtfläche: bis zu 130.000 m²
Flächennutzungsplan: Sport
Entfernung zum Marktplatz: 1,3 km

Haid

Am Ortseingang, in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A 96, ist die Haid das jüngste Gewerbegebiet auf Wangener Gemarkung.

Gesamtfläche: 90.000 m²
Freie Fläche: ca. 1.500 m²
Bebauungsplan: GEe
Entfernung zum Marktplatz: 1,6 km

Unteres Feld

Direkt an der B 18 in Richtung Lindau gelegen, fügt sich das Gewerbegebiet Unteres Feld zwischen dem Fluss Argen und der Ortschaft Niederwangen ein.

Gesamtfläche: 130.000 m²
Bebauungsplan: GE
Entfernung zum Marktplatz: 3,6 km

ZIG – Interkommunales Gewerbegebiet Geiselharz-Schauwies

Das Gewerbegebiet ist ein landesweit beachtetes Modell erfolgreicher Zusammenarbeit zwischen der Stadt Wangen und der Gemeinde Amtzell. Zahlreiche Unternehmen haben sich seit 1997 hier nahe der A 96 angesiedelt.

Gesamtfläche: 253.000 m²
Bebauungsplan: GE
Entfernung zum Marktplatz: 8,7 km

 

Kontakt

Stadt Wangen im Allgäu
Wirtschaftsförderung
Marktplatz 1
88239 Wangen im Allgäu
Tel.: 07522/74-109
Fax: 07522/74-103
holger.sonntag @wangen .de