background
In Wangen bleibt
man hangen

Gemeinschaftsschule Wangen

Seit dem Schuljahr 2012 / 2013 ist die neue Schulform der Gemeinschaftssschule im Schulgesetz verankert. Die Gesetzesänderung dafür wurde am 18. April 2012 im Landtag beschlossen.

Die Gemeinschaftsschule Wangen setzt sich zusammen aus der Primarstufe (Klassen 1 bis 4) und der Sekundarstufe I (Klassen 5 bis 10) und startete im Jahr 2013 / 2014 am Standort der bisherigen Praßberschule mit den Klassen 1 bis 5. In den Folgejahren wird sich die Gemeinschaftsschule bis zur Klasse 10 sukzessive aufbauen. Der Schulbezirk für die Gemeinschaftsschule ist aufgehoben. In den Klassenstufen 5 bis 10 ist die Gemeinschaftsschule eine verpflichtende Ganztagesschule mit rhythmisiertem pädagogischen Angebot an drei Tagen.

Durch ein Maximum an individuellen sowie gemeinsamem Lernen soll jedes Kind die optimale Unterstützung bekommen, um den bestmöglichen Schulabschluss erreichen zu können. Da an der Gemeinschaftsschule nach allen Bildungsstandards unterrichtet wird, können folgende Abschlüsse erzielt werden:

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10
  • Realschulabschluss nach Klasse 10

Danach bietet sich den Absolventen die Möglichkeit eine Berufsausbildung zu absolvieren oder an einer weiterführenden Schule die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Gemeinschaftsschule:

Kontakt

Standort Prassberg:
Johannes-Jung-Str. 18
88239 Wangen im Allgäu
Tel. 07522 / 70 75 890
Fax 07522 / 70 75 895
Mail: sekretariat-prassberg@gms-wangen.de

Standort Anton-von-Gegenbaur-Schule:
Wolfgangstraße 5
88239 Wangen im Allgäu
Tel. 07522 / 91 26 83
Fax 07522 / 91 39 26
sekretariat-avg@gms-wangen.de

Rektor:

Jürgen Lindner
Tel.: 07522 / 70 75 89 0