background
In Wangen bleibt
man hangen

Veranstaltungen

Zu den literarischen Fixpunkten des Jahres gehört die Lesung am Vorabend des Literarischen Forums Oberschwaben, ein Beitrag zur Wangener Kulturnacht und die Verleihung des Eichendorff-Literaturpreises. Darum herum ranken sich Lesungen und Vorträge in großer Vielfalt.

Ausstellungen

Auf der Galerie im Kornhaus werden monatlich wechselnd Ausstellungen gezeigt, die die Breite des regionalen künstlerischen Schaffens widerspiegeln.

Acrylbilder & Zeichnungen

Anton Weiß / Vera Schwitalla

Stadtbücherei im Kornhaus
2. - 27. November 2018

 

 

Vernissage VENDIG und Anderes mehr - aus Stoff

Bilder von Heidi Hochapfel
Musik: Andieh Merk

Stadtbücherei im Kornhaus
Sonntag, 11. November 2018

Ausstellungsdauer:
06.11. - 01.12.2018

Literatur live (auch Kinderveranstaltungen)

Buchpräsentation "Der Gruß - Erzählung im Kammerton" von Claudia Scherer

Einführende Worte: Manfred Jung
Musik: Claude Debussy gespielt von Maria Hartmann

In ihrem neuen Buch "Der Gruß" stellt sich die Schriftstellerin Claudia Scherer der Frage, was war Anton Scherer für ein Mensch, bevor er Vater wurde? Wie ist er als Kaufmann durch die Zeit des Nationalsozialismus gekommen?

Nach eingehender Recherche schildert Claudia Scherer in ihrer fiktiven "Erzählung im Kammerton" (167 S., edition miolonga) seine Suche nach Genuss in dieser Zeit der Gleichförmigkeit und Entbehrungen ebenso wie die Suche nach einer Frau.

Briefe und Tagebuch-Aufzeichnungen zeigen zwei Menschen, die einander in idealisierter Schriftform begegneten, bevor sie sich einließen auf Familien- und Geschäftsgründung. Eine mögliche andere Liebe der Frau entzieht am Schluss den als sicher geglaubten Wahrheiten den Boden. Fotografien ergänzen den Band.

Stadtbücherei im Kornhaus
Dienstag, 9. Oktober 2018, 20 Uhr

 

Eintritt frei

Mehr als Opfer - neue Rollen für Frauen in Krimis

Die Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen ist so spannend wie ein guter Krimi! Daher nehmen wir Krimis zum Anhaltspunkt für die Auseinandersetzung der Geschlechterrollen und -zuschreibungen.

Aber nicht irgendwelche Krimis, sondern solche, deren Protagonistinnen bei aller Unterschiedlichkeit ihrer Charaktere und Lebenssituationen auf tradierte Geschlechterrollen und Konflikte aufmerksam machen und Geschlechterzuordnungen zurückweisen.

Drei Krimiautorinnen, Christine Lehmann, Monika Geier und Gudrun Lerchbaum - Mitglieder im Netzwerk HERLAND - lesen jeweils unterschiedliche Aspekte aus ihren Büchern und laden mit der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg ein zum Austausch und zur Diskussion. Mit der Veranstaltung soll auch ein jüngeres Publikum (16+) angesprochen und aktiv eingebunden werden.

Stadtbücherei im Kornhaus
Dienstag, 16. Oktober 2018, 19 Uhr


Eintritt frei

Großer Bücherflohmarkt

1 Kilo Bücher 2 €

Stadtbücherei im Kornhaus

Freitag, 19. Oktober 2018
9:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Samstag, 20. Oktober 2018
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Buchpräsentation "Wenn die Lüge ein Lächeln hat" Von Gerda Etti (Bader):

In ihrem neuen Roman führt Gerda Etti die Leser auf die Baleareninsel Mallorca. Hier will sich die Protagonistin Lia mit dem Erbe ihrer Mutter einen Lebenstraum erfüllen: eine kleine Finca. Doch Lia gerät in die Fänge einer mit allen Wassern gewaschenen Immobilienmaklerin.

Gerda Etti stammt aus München und hat in Wangen seit Jahrzenten ihre zweite Heimat gefunden. Nach einigen Veröffentlichungen im Bereich Lyrik wirkte sie auch an pädagogischen Schriften mit. Über die Jahre erweiterte sie ihr Repertoire demnach mit Kurzgeschichten. Märchen und kleinen Theaterstücken für Schüler.

Stadtbücherei im Kornhaus
Mittwoch, 7. November 2018, 20 Uhr


Eintritt frei

Lesung Kurt Oesterle: Die Erbschaft der Gewalt

Über nahe und ferne Folgen des Kriegs - Essays und Porträts

Wie lange wirken Kriege nach? Nicht materiell, sondern mental, "traumatisch"? Dieser Frage geht Kurt Oesterle in seinen Büchern nach. Von persönlichen Belastungen, hervorgerufen durch Kriegsgewalt, handeln seine Romane und Essays. Aus seinen Büchern liest er ein Potpourri von Dorfszenen, in denen die Hinterlassenschaften zweier Weltkriege erkennbar werden.

Kurt Oesterle, 1955 geboren, studierte Literatur, Geschichte und Philosophie (Dr. phil.). Er arbeitet als freier Autor und Journalist, insbesondere für die Süddeutsche Zeitung und das Schwäbische Tagblatt. 2002 erschien sein Romandebüt "Der Fernsehgast oder Wie ich lernte die Welt zu sehen", 2003 seine Recherche "Stammheim. Die Geschichte des Vollzugsbeamten Horst Bubeck". 2014 erschien sein hoch gelobter Roman "Der Wunschbruder" und 2016 sein Roman "Martha und ihre Söhne". Zuletzt, von ihm mit einem großen Essay eingeleitet: Wilhelm Waiblingers "Friedrich Hölderlins Leben, Dichtung und Wahnsinn"

Stadtbücherei im Kornhaus
Mittwoch, 14. November 2018, 20 Uhr


Eintritt 7 €/ erm. 5 €

"Heimat und Identität" mit Prof. Kunstmann

Eine Veranstaltung der Kulturgemeinde Wangen in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Wangen

Stadtbücherei im Kornhaus
Donnerstag, 15. November 2018, 20 Uhr


Eintritt 7 €/erm. 5 €

LiteraTour 2018

Neuerscheinungen deutschsprachiger Autorinnen und Autoren vorgestellt von Dr. Michael Krämer, Literaturwissenschaftler und Theologe.

Ein Schwerpunkt der Neuerscheinungen im vergangenen Jahr war die Zeitgeschichte. Die bereits erschienenen Bücher des laufenden Jahres scheinen das zu bestätigen. Zeitgeschichte - als Geschichte der lebenden Generation - scheint immer bedeutsamer für die Literatur zu werden. Aber es gibt auch andere Themen, die die Literatur immer umgetrieben haben: Das Verhältnis von Liebe und Tod, die Frage menschlicher Entwicklung - all das deutet sich jetzt schon an.

Wie immer werden etwa 100 Bücher im großen Bücherkoffer sein.

Stadtbücherei im Kornhaus
Mittwoch, 21. November 2018, 20 Uhr


Eintritt frei

Musikalisch-literarisches zum Advent

mit dem Tri-o-colore

Maria Hartmann, Flöte
Jürgen Vlach, Violine
Markus Kimmich, Gitarre

und Ingrid Koch

Stadtbücherei im Kornhaus
Sonntag, 2. Dezember 2018, 17 Uhr


Eintritt 7 €/erm. 5 €

Märchenhafte Freitage

In 4 mit Musik untermalten Märchenstunden führen die Märchenerzählerin Regula Seelherr und der Musiker Jean-Jacques Schalekamp durch den Advent und die Rauhnächte.

Lustige, spannende, aber auch mystische Märchen sorgen für Kurzweil.

Stadtbücherei im Kornhaus
14. Dezember 2018
21. Dezember 2018
28. Dezember 2018


Eintritt frei

Bitte eine Tasse mitbringen!

Kontakt
        
Stadtbücherei im Kornhaus
Postplatz 1
88239 Wangen im Allgäu
Tel.: 07522 / 74 120
info @buecherei-wangen .de

 

Wir über uns

Aktuelles

LeserInformations- und SuchSystem

Onleihe Bodensee-Oberschwaben