background
In Wangen bleibt
man hangen

Kulturgemeinde Wangen e. V.

Die Kulturgemeinde Wangen ist ein gemeinnütziger Verein, der sich die Förderung des kulturellen Lebens in der Stadt zum Ziel gesetzt hat. Es werden Kulturfahrten, Lesungen und Vorträge organisiert und in Zusammenarbeit mit der Stadt Wangen die seit 30 Jahren stattfindenden Altstadtkonzerte und die Gastspiele der Theateraufführungen geplant. Das Marktplatzkino mit zwei verschiedenen Open Air Film-Aufführungen am letzten Juli-Wochenende ist ebenfalls zu einer festen Einrichtung geworden.

Die Anfänge der Kulturgemeinde gehen auf die 20er Jahre zurück mit der Gründung einer Konzertagentur durch Anton Schnitzer und der Gründung einer „Theatergemeinde“ 1930, die aber schon 1933 verboten wurde. Im September 1946 erfolgte durch die französischen Besatzer die Ermächtigung zur Gründung der „Städtischen Kulturgemeinde“. Karl Walchner war der erste und langjährige Vorsitzende der späteren „Kulturgemeinde“.

Viele der inzwischen selbständig gewordenen kulturellen Einrichtungen – u.a. Kleinkunst, Ausstellungen in der Städtischen Galerie in der Badstube, Kindertheater oder die Kulturnacht – wurden ursprünglich von Mitgliedern der Kulturgemeinde angeregt und ins Leben gerufen.

Kontakt

Dr. Friederike Ivanovas
Stolzenseeweg 40
88353 Kißlegg/Allgäu
Tel. 07563-92566

Mehr Informationen
erhalten Sie unter:
www.kulturgemeinde-wangen.de>