background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen

Veranstaltungen

Zu den literarischen Fixpunkten des Jahres gehört die Lesung am Vorabend des Literarischen Forums Oberschwaben, ein Beitrag zur Wangener Kulturnacht und die Verleihung des Eichendorff-Literaturpreises. Darum herum ranken sich Lesungen und Vorträge in großer Vielfalt.

Ausstellungen

Auf der Galerie im Kornhaus werden monatlich wechselnd Ausstellungen gezeigt, die die Breite des regionalen künstlerischen Schaffens widerspiegeln.

Friederike Franzkowiak - Zeit für Farben

26. Februar - 30. März 2019

Mathilde Recksiek - Ich habe dich auf dem Mond vermutet

02. - 27. April 2019

Ausstellungseröffnung mit Performance:
Dienstag, 02. April 2019 um 20 Uhr

"Textgeschwätz mit Tonosophia"
Lisa Baus, Mathilde Recksiek, Oliver Rack 

Elisabeth Burmester - Schmetterlingsblau, Kolibribunt - Frauengestalten und Gesichter

30. April - 25. Mai 2019

Literatur live (auch Kinderveranstaltungen)

Prof. Kunstmann: "Identität und Heimat"

am Donnerstag 21. März 2019 um 20 Uhr

Prof. Kunstmann wird sich auf Einladung der Kulturgemeinde mit den großen offenen Fragen der Psychologie und Soziologie beschäftigen: Wer bin ich, zwischen Jungsein und Alter, zwischen Selbstbestimmung und Fremdeinfluss, zwischen Rollenspiel und Authentizität? Wo gehöre ich hin?

Eine Veranstaltung der Kulturgemeinde Wangen in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei

Eintritt 7 €/erm. 5 €   

Kleinkunst Festival: "Slam-Poetry & Songs"

am Freitag 22. März 2019 um 20 Uhr

Mit Wolfgang Heyer, Alex Simm und dem Wangener Lokalmatadoren "J-Man" werden drei Künstler der Extraklasse die Bühne des Kornhauses entern. Die drei gelten als äußerst beliebte Slammer der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene.
Kein Wunder, denn bei ihrer Show bleibt erfahrungsgemäß kein Auge trocken und auch Zwerchfell und Hirn werden ordentlich durchmassiert. Die zahlreichen Youtube-Videos der Jungs legen hiervon Zeugnis ab.

Garniert und umrahmt wird der Abend mit live gespielten und selbst getexteten Liedern, u.a. von Mu Siegfried (Siege Schock) und Mr. Fabulous (Fabian Mroz) aus Leutkirch im Allgäu. Die Musiker kommen aus unterschiedlichen Stilrichtungen und werden sich an den Saiten abwechseln, wenn die Slammer eine Verschnaufpause brauchen. Im Jahr 2013 haben Fabian und Siege die erste Songwriternight im Wangener Kornhaus organisiert und dadurch den kleinen Saal der Stadtbücherei zum Beben und Bersten gebracht. Mit „Slam-Poetry & Songs“soll nun nach 5 Jahren ein weiteres Highlight folgen. Die Moderation des Abends übernimmt der Liedermacher Mr. Fabulous.

Also: Wir sehen uns beim Kleinkunst-Festival mit Slam & Songs!

Eintritt: VVK 9 €/erm. 7 €, AK 10 €/erm. 8 €

Die Grazie des Heinrich von Kleist

Eine szenische Collage von und mit Hajo Fickus

Im Zentrum des Solo-Programms des Wangener Theatermachers steht Kleists Dialog „Über das Marionettentheater“, ein Dialog über das Spannungsverhältnis zwischen Reflexion und Unmittelbarkeit. Hinzu treten Abschiedsbriefe an Freunde und Verwandte, die Kleist unmittelbar vor seinem Selbstmord am 21. November 1811 schrieb. Außer den Texten von Kleist enthält das Programm die poetische Reflexion „Am Wannsee“ von Hajo Fickus selbst.

In verschiedenen Facetten wird Heinrich von Kleist so als ein immer noch rätselhafter Außenseiter präsentiert, der literarisch und politisch zwischen allen Stühlen seiner Zeit saß, bis heute erstaunlich modern wirkt und nichts von seiner Faszination verloren hat.

Stadtbücherei im Kornhaus
Samstag, 30. März 2019, 20 Uhr
 

Eintritt: 12 €/erm. 10 € 

Vorlesen & Basteln

Die Stadtbücherei Wangen lädt alle Kinder ab 5 Jahren am 03. April um 15:30 Uhr ins Kornhaus. Dieses Mal habt ihr einen besonderen Nachmittag vor euch! Es wird das Bilderbuchkino zu dem Buch " Der einsamste Wal der Welt" von Martin Baltscheit gezeigt. Dazu gibt es passend einen Unterwasser-Nachmittag mit Fischen, Walen und Co. Lasst euch überraschen!

Für das Basteln bitte Malstifte, Schere und Klebstoff mitbringen.

Dauer: ca. 45 Minuten

Der Eintritt ist frei. 

Großer Bücherflohmarkt

Mit Schnäppchen aus allen Sachgebieten und für alle Altersgruppen zum Kilopreis von 2 Euro

Stadtbücherei im Kornhaus
Freitag, 05. April 2019, 9 - 18.30 Uhr
Samstag, 06. April 2019, 9 - 13.00 Uhr

Bestseller-Autorin Zsuzsa Bánk - "Schlafen werden wir später"

Lesung

Die Schriftstellerin Márta lebt mit Mann und drei Kindern in einer deutschen Großstadt, die Lehrerin Johanna lebt allein in einem kleinen Ort im Schwarzwald. Eine lange Freundschaft verbindet sie, in E-Mails von großer Tiefe, Offenheit und Emotionalität halten sie engen Kontakt. Was ist gewesen in ihrem Leben - und was wird noch kommen?

Zsuzsa Bánk, geboren 1965. Arbeitete als Buchhändlerin und studierte anschließend Publizistik, Politikwissenschaft und Literatur. Heute lebt sie als Autorin in Frankfurt am Main. Für ihren ersten Roman "Der Schwimmer" wurde sie mit dem aspekte-Literaturpreis, dem Deutschen Bücherpreis, dem Jürgen-Ponto-Preis, dem Mara-Cassens-Preis sowie dem Adelbert-von-Camisso-Preis ausgezeichnet. Für die Erzählung "Unter Hunden" aus ihrem Erzählungsband "Heißester Sommer" erhielt sie den Bettina-von-Arnim-Preis. Zuletzt erschienen ihre Romane "Die hellen Tage" und "Schlafen werden wir später".

Mit Werkschau der Illustrationen von Brigitta Mackh zu Zsuzsa Bánks Romanen

Stadtbücherei im Kornhaus
Mittwoch, 10. April 2019, 20 Uhr

Eintritt: 7 €/erm. 5 €

Allgäuer Literaturfestival 2019: Melina Moser "Land der Söhne"

Lesung

Sofia, 12 Jahre alt, reist mit ihrem Vater Giò im Zug nach New Mexico. Dessen Vater Luigi ist gestorben, und Giò will sich der Vergangenheit stellen - am Ort seiner und seines Vaters Kindheit. In den 40ern kam Luigi als kleiner Junge aus dem Tessin nach Espanola, abgeschoben von der Mutter, die in Hollywood ein neues Leben beginnt. Für Luigi beginnt eine aufregende Zeit, bedrängend und wild. Viele Jahre später geht er selbst nach Hollywood, um Produzent zu werden. Seinen Sohn Giò lässt er zurück in Espanola, bei dessen Mutter, die als Hippie-Aussteigerin die freie Liebe probt. Und auch sie lässt ihren Sohn in der Kommune zurück, um sich selbst anderswo zu verwirklichen. - Zwei Arten von Kindheit, die sich merkwürdig zu wiederholen scheinen - wie auch die von Sofia und ihrer heutigen Patchwork-Familie.

Milena Moser, 1963 in Zürich geboren, ist seit vielen Jahren eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Schweiz. Mit 21 zog sie für zwei Jahre nach Paris und schrieb dort ihre ersten Romane. 2015 emigrierte sie aus der Schweiz nach Santa Fe, New Mexico.  

Veranstalter: Kulturamt und Stadtbücherei im Kornhaus Wangen
Im Rahmen des Allgäuer Literaturfestivals 2019  

Stadtbücherei im Kornhaus
Donnerstag, 09. Mai 2019, 20 Uhr

Eintritt: 7 €/erm. 5 €

Simone Kern "Mein Garten summt - ein Platz für Bienen, Schmetterlinge und Hummeln"

Vortrag

Unsere Gärten bieten bei richtiger Anlage und Pflanzenverwendung einen wichtigen, alternativen Lebensraum für Tiere - insbesondere für Insekten. Während eines virtuellen Bilder-Spazierganges durch die bunte Welt der Insektengärten gibt die Landschaftsarchitektin und Buchautorin Simone Kern Garten-Tipps zur Förderung dieser Nützlinge. Betrachten wir den Garten aus den Augen einer Wildbiene, erfolgt ganz automatisch ein anderes Verständnis des Gärtnerns.

Stadtbücherei im Kornhaus
Donnerstag, 16.05.2019, 20 Uhr

In Kooperation mit der VHS und der Buchhandlung Osiander Wangen

Eintritt: 5 €

Kontakt
        
Stadtbücherei im Kornhaus
Postplatz 1
88239 Wangen im Allgäu
Tel.: 07522 / 74 120
info @buecherei-wangen .de

 

Wir über uns

Aktuelles

LeserInformations- und SuchSystem

Onleihe Bodensee-Oberschwaben