background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Samstag, 25. Januar 2020

31 junge Menschen kandidieren für den Jugendgemeinderat

Die Verlängerung der Kandidatensuche für den Jugendgemeinderat (JGR) hat sich gelohnt: 31 junge Menschen werden sich zur Wahl zur Verfügung stellen. Der JGR hat 15 Sitze.

Die Kandidatinnen und Kandidaten kommen laut Jugendreferentin Alexandra Weidmann aus fast allen weiterführenden Schulen in Wangen. Einzige Ausnahme ist wie zuletzt die Freie Waldorfschule. So bewerben sich Kandidaten aus dem Beruflichen Schulzentrum Wangen, der Gemeinschaftsschule, der Johann- Andreas-Rauch-Realschule, der Martinstorschule, dem Rupert-Neß-Gymnasium, der Werkrealschule Niederwangen sowie eine FSJ-lerin, die die Schule bereits abgeschlossen hat. Im Lauf der kommenden Woche beginnt die Werbung für die Wahl. Diese findet in der Woche ab Montag, 10. Februar 2020 statt. Ergebnisverkündung ist am Freitag, 14. Februar 2020 um 18.30 Uhr im Rathaus.