background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Mittwoch, 31. Januar 2018

Die Narren bereiten sich auf die Haupttage vor

Die Wangener Narrenzunft Kuhschelle weiß-rot ist in die Saison 2018 gestartet. Weil die Fasnet in diesem Jahr sehr kurz ist, stehen auch die Haupttermine direkt bevor.

Zum 20. Mal feiern die Narren den Bürgerball in der Alten Sporthalle. Am  Samstag, 3. Februar 2018 um 20.01 Uhr beginnt die große Sause mit einem großen Programm, das die Narrenzunft aus ihren eigenen Reihen mit Tanz, Gesang und immer neuen Überraschungen stemmt. Seither wird in jeder Saison wieder die Halle von fleißigen Narren unter Mithilfe des Städtischen Bauhofs mit sehr viel  Liebe närrisch dekoriert.  Der Ball hat sich in den letzten Jahren ein treues Publikum erobert, das ihm, so hoffen Zunftmeister Wolfgang Tengler und Säckelmeisterin Alexandra Hubich,  auch noch lange treu bleiben wird. Karten gibt es im Vorverkauf in der Tabakstube Soares im Ratloch, für 13 Euro, an der Abendkasse für 15 Euro.
Dann geht es Schlag auf Schlag:

Am Mittwoch 7. Februar 2018, setzen die Narren unter tätiger Hilfe der Bauhofzunft den Narrenbaum auf dem Marktplatz. Beginn ist um 19 Uhr.

Am Gumpigen Donnerstag, 8. Februar 2018, ziehen die Narren ab 8.30 Uhr zum Brezelverteilen durch die Schulen, um 14.30 Uhr startet der Mäschkerlesumzug durch die Altstadt. Traditionell beschenken Oberbürgermeister Michael Lang und Bürgermeister Ulrich Mauch die Kinder mit Süßigkeiten. In diesem Jahr kommen die Bonbons auf Initiative von Fairtrade Stadt Wangen aus fairem Handel. Ab 19.30 Uhr ist in den Lokalen der Altstadt die Altstadtglonkere.

Am Bromigen Freitag, 9. Februar 2018, ziehen die Narren zum Brezelverteilen durch die Kindergärten und schenken ab 11 Uhr auf dem Marktplatz den Wangemer Wein aus. An den Ständen des Fasnetsmarkts gibt es fastnächtliche Souvenirs und andere Angebote. In diesem Jahr wieder startet um 17 Uhr die „Fasnet auf dem Marktplatz“. Der Eintritt zu diesem Ball unter freiem Himmel mit Live-Musik und Bühnenshow ist frei.

Am Sonntag, 11. Februar 2018, treffen sich die Narren und Schalmeien ab 10.30 Uhr zum Gottesdienst in St. Martin, anschließend treiben sie mit den Gottesdienstbesuchern beim Brezelschnappen und Aufsagen ihren Schabernack.

Am Fasnetsmontag, 12. Februar 2018, um 14 Uhr beginnt der Große Narrensprung durch die Altstadt. Das Abzeichen kostet 3 Euro.

Die Fasnet endet am Dienstag, 13. Februar 2018, mit dem Narrenbaumfällen, das um 19 Uhr beginnt.

Die Stadt Wangen begrüßt in diesem Jahr wieder eine ganze Reihe von Gästen aus der französischen Partnerstadt La Garenne-Colombes.

Viele weitere Infos rund um die Wangener Fasnet gibt es auf der Homepage der Narrenzunft Kuhschelle weiß-rot unter www.narrenzunft-wangen.de