background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Sonntag, 11. März 2018

Für vieles ist ein Kraut gewachsen

Vom Einmaleins des Kräuterlateins bis hin zu einer Vielzahl an unterschiedlichsten Angeboten rund um das Thema Kräuter handelt die Broschüre, die im Rahmen der Kraftquelle Allgäu von den Touristikern im Westallgäu und der Ferienregion Allgäu-Bodensee herausgegeben wird.

Unter dem Begriff „Superfood aus dem Kräutergarten“ treffen sich künftige Kräuter-Experten und sammeln Blätter, Blüten  und kochen anschließend aus den Naturschätzen leckere Gerichte. Echte Allgäuer Weibsbilder vermitteln Kräuter-Weiber-Wissen für Frauen. Nicht alles was ein Kraut ist, eignet sich für Mensch und Tier zum Essen. Auch dazu gibt es Wanderungen.

Wie man Kräutersalben oder Heilmittel aus Kräutern für die ganze Familie herstellt, oder welche Kräfte und Genüsse in Frühjahrskräutern stecken, zeigen gleich mehrere Angebote. Auch kulinarische Hinweise gibt es: zum Beispiel gibt es Tipps wie Kräutersalze anzusetzen.

Die Kraftquelle Allgäu wurde im Jahr 2013 von den Touristikern der Ferienregion Allgäu-Bodensee und Westallgäu entwickelt. Der Schwerpunkt liegt derzeit auf den Themen Kräuter und Pilgern. Laut Produktmanagerin Isabell Frick-Renz und Belinda Unger, Geschäftsführerin der Ferienregion Allgäu-Bodensee,  wurde damit eine ganz besondere Auswahl an themenbezogenen Angeboten geschaffen, die eine kleine Auszeit vom Alltag bieten: „Für die Touristiker der Region war es ein großes Anliegen, Angebote für Erholung suchende Gäste und Einheimische zu schaffen und so dem immer größer werdenden Verlangen nach Ruhe und Entschleunigung nachzukommen.“

Die kostenfreie Broschüre Kraftquelle Allgäu – Kräuter ist ab sofort in den Tourist-Informationen der Ferienregion Allgäu-Bodensee und im Westallgäu erhältlich. Diese ist kostenfrei in den Tourist-Informationen im Westallgäu und in der Ferienregion Allgäu-Bodensee erhältlich. Weiterhin kann die Broschüre unter hier heruntergeladen werden.