background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Sonntag, 25. November 2018

German Brass gastiert bei den Altstadtkonzerten

Sie gehören zu den Blechblas-Ensembles, die auf den Bühnen weltweit unterwegs und deren Konzerte stets umjubelt sind: German Brass. Die elf Top-Musiker treten am Sonntag, 2. Dezember 2018 (Erster Advent), um 17 Uhr im Festsaal des Wangener Waldorfsaals auf.

Jeder einzelne Musiker in diesem Ensemble gehört zu den besten seines Fachs. Zusammen sind sie Weltspitze und bieten einzigartigen, unerreichten Musikgenuss. 

Grenzüberschreitungen

Diese Musikprofis überschreiten nationale Musikgrenzen ebenso zwanglos, wie sie mit verblüffender Leichtigkeit zwischen verschiedenen Musikstilen wechseln. Mit ihrer glanzvollen Mixtur aus Klassik, Jazz und aktuellen Soundtracks nehmen sie die Hörer mit auf eine faszinierende Reise durch die Welten der E- und U-Musik. Ihr enormes Repertoire reicht von klassischen Meisterwerken des Barocks bis zur Moderne. In Wangen präsentieren ein Programm mit Werken von Händel, Bach, Vivaldi, Tschaikowsky und nach der Pause ein buntes Potpourri unter dem Titel „Christmas around the World“. 

Kaum weniger legendär sind die unnachahmlichen Konzertmoderationen des Ensemblemitglieds Klaus Wallendorf. Mit seinen geistreichen Conférencen führt der Hornist der Berliner Philharmoniker humorvoll durchs Programm und begeistert das Publikum immer wieder aufs Neue mit launigen Versen und perfekt nachgeahmten Dialekten - ein sprichwörtliches Erlebnis.

Besetzung: 

Matthias Höfs, Uwe Köller, Werner Heckmann, Christoph Baerwind – Trompeten

Alexander Erbrich-Crawford, Fritz Winter, Uwe Füssel – Posaunen

Wolfgang Gaag, Klaus Wallendorf – Hörner

Stefan Ambrosius – Tuba

Herbert Wachter – Schlagzeug

Klaus Wallendorf – Moderation

Kartenservice:
Karten gibt es zum Preis von 23 Euro, 20 Euro, 17 Euro (Schüler- und Studierendenangebot 50 Prozent Ermäßigung) beim Gästeamt Wangen, Bindstraße 10, 88239 Wangen im Allgäu, Tel.: 07522 / 74-211, Fax: 07522 / 74214, E-Mail: tourist @wangen .de oder im Internet unter: www.reservix.de

Schüler und Studierende erhalten 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse gegen Vorlage des Ausweises verfügbare Restkarten für 4 Euro auf allen Plätzen. 

Ausblick:

Im Januar, Februar und März 2019 bieten die Altstadtkonzerte 2018/2019 weitere hochkarätige Programme mit dem weltweit renommierten Philharmonia Quartett Berlin sowie den hochdekorierten, spannenden Nachwuchskünstlern Fabian Müller (Klavier), Tillmann Höfs (Horntrio) und Agnès Clément (Harfe).

Karten und Gutscheine hierfür – ideal auch als Weihnachtsgeschenk – sind im Gästeamt erhältlich.