background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Samstag, 22. Juni 2019

Karlstraßensanierung dauert drei Monate

Die Sanierung der Karlstraße beginnt. Deshalb ist sie zusammen mit Teilen der Webergasse ab Montag, 24. Juni 2019, gesperrt.

Diese Arbeiten dauern ca. drei Monate an. Während der Arbeiten in der Webergasse ist die Zufahrt der betroffenen Anwohner aus der Webergasse jederzeit gewährleistet. Auch die Tiefgarage kann in dieser Zeit über die Georgentorgasse erreicht werden.

Zusätzlich wird ab dem 24. Juni 2019 die Klosterbergstraße auf Höhe der Einmündung Karlstraße wegen Tiefbaumaßnahmen für die Dauer von ca. zwei Wochen halbseitig gesperrt.

Den betroffenen Geschäften und Anwohnern wird jederzeit ein Zugang zum Gebäude gewährleistet.

Der Fußgängerverkehr kann die Baustelleneinrichtung jederzeit passieren.