background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Dienstag, 16. Juni 2020

Kraftquelle Allgäu - Samstagspilgern darf starten

Die für das Samstagspilgern-Verantwortlichen der Kraftquelle Allgäu, Belinda Unger (Tourismus Württembergisches Allgäu), Isabell Frick-Renz (Westallgäu Tourismus e. V.) und Stephan Wiltsche (Dekanat Allgäu-Oberschwaben) freuen sich sehr, dass die beliebten Samstagspilgern-Angebote endlich starten dürfen. Am 20. Juni 2020 geht’s los.

In Übereinstimmung mit der aktuellen Corona-Verordnung darf ein solches Angebot ab dem 15. Juni durchgeführt werden, natürlich unter Einhaltung bestimmter Regeln.So darf die Gruppe inklusive der Pilgerbegleiter oder -begleiterinnen maximal zehn Personen umfassen. Eine vorherige Anmeldung ist deshalb unbedingt erforderlich. Weiterhin müssen die Kontaktdaten der Teilnehmenden erfasst und vier Wochen aufbewahrt werden. Es gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln, die einzuhalten sind. Ein Mund-Nasen-Schutz sollte auf alle Fälle mitgeführt werden, falls Bus oder Bahn genutzt werden müssen oder Gebäude wie Kirchen oder Kapellen besucht werden. Dass mitgebrachtes Essen nicht untereinander geteilt werden soll, versteht sich von selbst.

Die Pilgerwanderungen starten am 20. Juni 2020 mit den Angeboten:

„Wenn die Stille zu mir spricht“Christine Wagner, Lindenberg 08381 / 9284310

und

„Unterwegs sein…“Jeanette und Dr. Ansgar KrimmerIsny-Neutrauchburg 07562 / 2443


Die kostenfreie Broschüre „Kraftquelle Allgäu – Samstagspilgern“ ist in den Gästeämtern/Tourist Informationen im Württembergischen Allgäu und im Westallgäu sowie in den Einrichtungen des Dekanat Allgäu-Oberschwaben erhältlich. Ein Download der Broschüre ist auf den Internetseiten www.westallgaeu.de oder www.dekanat-allgaeu-oberschwaben.drs.de möglich. Online sind alle Samstagspilgern-Angebote auf der Wangener Homepage www.wangen.de im Veranstaltungskalender zu ersehen.