background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Montag, 25. März 2019

Lukas Häring spricht für den Jugendgemeinderat

Der Jugendgemeinderat hat einen neuen Sprecher. Lukas Häring wurde in der Sitzung des Jugendgemeinderats zum Nachfolger von Jakob Glatzel gewählt, der demnächst für einige Monate nach Kanada gehen wird. Pia Wiltsche übernimmt den zweiten Vorsitz.

Im Mittelpunkt der Sitzung stand der Rückblick auf den Expertenworkshop im Zusammenhang mit der Bürgerbeteiligung in der ERBA. Jakob Glatzel bat seine Mit-Jugendgemeinderäte um intensives Engagement an dieser Stelle. „Die Bürgerbeteiligung für das Pförtnerhaus in der ERBA und die Festwiese betrifft uns komplett. Wir haben dort jetzt die Gelegenheit, eine Veränderung zu initiieren“, sagte er. Dass der Jugendgemeinderat seinen Teil dazu beitragen wird, das Projekt, das im Mai startet, unter den Wangener Jugendlichen bekannt zu machen, machte unter anderem Paul Gschwentner deutlich. „Wir haben uns schon überlegt, dass wir einen kleinen Film machen könnten, den wir dann unter den Jugendlichen verbreiten“, sagte er. 

Auf jeden Fall wird der Jugendgemeinderat am Sonntag, 19. Mai 2019 im Rathaus eine Veranstaltung zur Kommunalwahl und zur Europawahl organisieren, die eine Woche später stattfinden werden. Bevor die reguläre Sitzung startete, erhielt Sieglinde Deuringer vom Jazz Point das Wort. Sie trug die Idee an den Jugendgemeinderat heran, dass beim Altstadtfest an einer Stelle eine Bühne stehen könnte, auf der junge Bands aus der Region Musik für die Jugend aus Wangen machen könnten. Der Jazzpoint würde das Projekt unterstützen. Die Jugendlichen werden demnächst darüber beraten.