background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Dienstag, 27. Oktober 2020

"Marktgeschichten"werden mit Poetry Slam fortgesetzt

Mit einem originellen und kurzweiligen Angebot unter dem Titel „Marktgeschichten“ gibt es während der 37. Baden-Württembergischen Literaturtage im Dreieck Isny, Leutkirch, Wangen auf den Wochenmärkten neben Gemüse auch kleine Häppchen Literatur.

Nach bereits zwei erfolgreichen „Marktgeschichten“ in Wangen gibt es am Mittwoch 28. Oktober 2020, eine Fortsetzung mit den „Fantastischen Lesewesen“ und ihrem Poetry Slam sowie am Mittwoch, 4. November 2020, mit einer „Lyrik-Jukebox“, bei der das „Kiesel“-Duo Hajo Fickus und Monika Schüler Gedichte auf Bestellung liest. Die Marktgeschichten spielen von 9 bis 12 Uhr.

Bisher haben Literaturpädagogin Andrea Warthemann (Mitte), Elke Zimmermann (rechts) und Ulrike Schneider-Membarth den Anfang gemacht. Die  Kulturgemeinde Wangen im Allgäu nutzte diese Plattform und warb mit originellen Lesungen und Musik für das laufende Theaterprogramm.

Das gesamte Programm liegt öffentlich aus und ist im Internet unter www.bwlt2020.de zu finden.