background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Samstag, 31. März 2018

Museumssaisonstart fällt auf Ostersonntag

Jährlich starten die Wangener Museen am 1. April in die Saison. Dieses Jahr fällt der Saisonstart auf den Ostersonntag.

Am Ostermontag hat das Museum ebenfalls geöffnet, da entgegen der üblichen Montagsschließung die Wangener Museen an Sonn- und Feiertagen geöffnet haben. Der Eingang zum Stadtmuseum befindet sich neben dem Mühlrad der Eselmühle. Mit dem Museumseintritt erhalten Museumsbesucher jedoch nicht nur Zutritt zur Eselmühle, sondern zur gesamten Museumslandschaft, bestehend aus mehreren Gebäuden, die über Wehrgänge miteinander verbunden sind. Besonders als Schlechtwetter-Alternative bietet sich ein Spaziergang durch die weitläufige Museumslandschaft an. Die Wehrgänge sind überdacht und laden zum Verweilen ein.

Der erste Wehrgang führt vorbei am Käsereimuseum zu den Dichtermuseen mit authentisch eingerichteten Wohnstuben des 19. Jahrhunderts. Besonders Mutige können über eine sehr schmale Stiege im Käsereimuseum den Dachspitz mit dem „Fasnetsmuseum“ erkunden.

Der zweite Wehrgang führt durch den Pulverturm zur historischen Badstube, wo der Besucher das Wangener Mittalalter hautnah erleben kann. Schröpfköpfe und Abszessöffner, Aderlass-Schalen und Klistierspritzen sind hier als des Wangener Baders Arbeitsgeräte ausgestellt.

Info: Der Eintritt beträgt regulär 4 Euro, SZ Abo-Karten Besitzer bezahlen 3 Euro, Kinder über 11 Jahre 2,50 Euro. Es sind auch Familienkarten und Saisonkarten erhältlich.

Den Flyer zum Museum finden Sie hier