background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Freitag, 25. Mai 2018

Nachhaltiges Handeln sichtbar machen

Unser Bild zeigt das Kleiderkarussell des Jugendgemeinderats

Aktionen, die zur Europäischen Nachhaltigkeitswoche zwischen dem 30. Mai und dem 5. Juni 2018, passen, können von den Verantwortlichen in einer Plattform registriert werden.

Die Initiative richtet sich an Privatpersonen, Vereine, (Hoch)schulen, Kommunen, Kirchen, Unternehmen und weitere Gruppen.

Registrierungen sind hier  möglich. Auf der Seite finden sich auch konkrete Praxisbeispiele (von Kleidertauschpartys und Baumpflanzaktionen, über Handy-Sammel-Aktionen und Repair Cafés bis hin zu nachhaltigen Kantinen-Angeboten und Energieberatungen) und kostenlose Materialien zur Bewerbung der Aktion.

Die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit finden im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche statt, bei der 2017 mehr als 4.000 Aktionen in 30 Ländern durchgeführt wurden.
Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit (DAN) im Jahr 2012 anlässlich der Weltkonferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung (Rio+20) ins Leben gerufen. Ziel ist es, das Engagement der vielen Nachhaltigkeitsaktiven sichtbarer zu machen und noch mehr Menschen für das Thema zu begeistern. 2017 haben sich mehr als 1.800 Aktionen beteiligt, die auch automatisch in die Europäische Nachhaltigkeitswoche (ESDW) eingingen.