background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Donnerstag, 9. Mai 2019

Neue Führung in Wangen ist „Frauensache“

Die Generalprobe für diese Führung fand unlängst statt. Als Gäste fungierten das Gästeamt-Team und GästeführerkollegInnen. Gabriele Neher (v.r.) hat die Führung ausgearbeitet

Ein Jubiläum gilt es zu feiern. Seit genau 100 Jahren dürfen Frauen wählen – 1919 wurde das Frauenwahlrecht in Deutschland eingeführt. Dieses Jubiläum würdigt dsa Gästeamt mit einer neuen Führung.

Das Jubiläum ist ein guter Grund, aus dem Thema eine Führung zu machen, dachte sich Gästeamtsleiterin Belinda Unger. Gästeführerin Gabriele Neher hat sich gerne bereiterklärt, zum Thema Frauen in Wangen zu recherchieren. Die letzten Monate hat sie sich mit viel Elan und Herzblut auf die Suche nach Geschichten über oder mit Frauen gemacht, die in irgendeiner Art und Weise die Wangener Geschichte (und Geschicke) geprägt haben oder noch prägen.

Herausgekommen ist eine unterhaltsame, lehrreiche und kurzweilige Führung, die Gabriele Neher aus einem politischen, sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Blickwinkel betrachtet. Und zu allen Themen fanden sich Frauenpersönlichkeiten, die hierzu Beiträge geleistet haben und noch leisten.

Info:

Die neunzig Minuten dauernde Führung wird an den Sonntagen 12. Mai, 16. Juni, 14. Juli, 11. August, 1. September und 13. Oktober, jeweils um 14 Uhr angeboten. Treffpunkt ist vor dem Rathaus auf dem Marktplatz. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 5 Euro pro Person. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gerne kann diese Führung auch als Gruppenführung zu einem Wunschtermin gebucht werden. Eine vorherige Anmeldung ist im Gästeamt Wangen erforderlich. Tel. 07522 74-211 oder tourist@wangen.de. Hierbei beläuft sich der Preis auf 65 Euro für die Gruppe.

Übrigens: Interessierte Männer sind bei der Führung herzlich willkommen.