background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Mittwoch, 13. Dezember 2017

Opernbühne: Chorsänger für Operngala gesucht

Die Opernbühne Württembergisches Allgäu beginnt demnächst mit den Proben zur rein konzertanten Operngala am 24. und 25. Februar 2018

Die Opernbühne geht mit neuem Vorstand und neuem Elan in das kommende Jahr. Der Vorstand um den neuen Vorsitzenden Prof. Dr. Philipp Ahner und Dirigent Friedrich Wilhelm Möller planen für Ende Februar eine festliche Operngala, in der Arien, Duette und Chöre aus verschiedenen Produktionen der Vergangenheit und Zukunft erklingen werden. Besonders für die großen Chöre aus Mozarts „Zauberflöte“, Webers „Freischütz“, Bizets „Carmen“ und Verdis „Nabucco“ sucht die Opernbühne begeisterte Chorsänger*innen, die die Arbeit der Opernbühne kennenlernen möchten.

Die Aufführungen finden am 24. und 25. Februar 2018 in der Festhalle Leutkirch und im Festsaal der Waldorfschule Wangen statt. Eine erste Kennenlernprobe findet am Sonntag, 17. Dezember von 17 Uhr bis 21 Uhr in der Stadthalle Wangen statt. Interessierte Sänger und Sängerinnen – insbesondere Männerstimmen sind gesucht –  mit etwas Chorerfahrung, sind herzlich zur Mitwirkung eingeladen.

Besonders willkommen sind Sänger und Sängerinnen, die sich auch für die Mitwirkung in den szenischen Opernprojekten begeistern lassen wollen: ab Herbst 2018 beginnt die Probenarbeit einer szenischen und abendfüllenden Oper, die im Frühjahr 2019 zur Aufführung kommen soll. Zuletzt wurde im September 2017 mit großem Erfolg die moderne Oper „Luther“ von Kari Tikka anlässlich des Reformationsjubiläums aufgeführt, im Jahr 2016 war es Bizets romantische Oper „Carmen“.

In der Operngala werden mit unter anderem Reuben Willcox und Karsten Münster namhafte Solisten aus Produktionen der letzten Jahre Solisten sowie junge talentierte Nachwuchssänger und -sängerinnen wie Caroline Schnitzer mitwirken. Es spielt das Orchester der Opernbühne, die Leitung hat Friedrich Wilhelm Möller.

Interessierte werden gebeten, sich im Voraus über das Kontaktformular der Opernbühne www.opernbuehne-allgaeu.de oder über eine dort angegebene E-Mail-Adresse anzumelden.