background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Donnerstag, 18. April 2019

Radeln im Friedhof ja, aber mit Vorsicht

Schilder, mit einer Bitte an die Radfahrer hängen jetzt an den Haupteingangstoren zum Friedhof St. Wolfgang: „Bitte Schritttempo und Rücksichtnahme auf Fußgänger“ ist darauf zu lesen.

Als Grund nennt die städtische Friedhofsverwaltung Klagen, die sich über rücksichtslose und viel zu schnell fahrende Radler häuften.  Wenn es nicht schon vorher galt, dann gilt es jetzt ganz offiziell: Radeln im Friedhof ja, aber langsam und mit besonderer Vorsicht. Hundehalter werden außerdem gebeten, ihre Hunde im Friedhof an der Leine zu führen. Foto: Stadt Wangen