background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Dienstag, 28. April 2020

Stadt entzerrt den Wochenmarkt weiter

Nach dem hohen Zustrom an Marktbesuchern und den damit verbundenen Engpässen an einigen Punkten des Wochenmarkts in der vergangenen Woche reagiert die Stadt erneut.

So wird sie jetzt die Hafnergasse ins Marktgeschehen einbeziehen. Zwei Stände werden jetzt von der Herrenstraße sowie ein weiterer von der Ecke Marktplatz / Brotlaube in die Hafnergasse verlegt. Damit soll es möglich sein, dass überall zwischen Personen der notwendige Abstand eingehalten werden kann.

Zwar ist für Einkäufe auf dem Wochenmarkt der Mund-Nase-Schutz laut Verordnung nicht vorgeschrieben, wünschenswert wäre es aber dennoch, wenn die Marktbesucher andere durch das Tragen einer Bedeckung schützen würden. Die Stadt wird auch auf dem Markt mit Hinweisen entsprechend informieren.

Für die Zeit des Marktes ist die Spitalstraße gesperrt sowie die Bindstraße zwischen Eselberg und Hafnergasse gegenläufig befahrbar.