background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Montag, 12. Juli 2021

Stadt testet Altstadt ohne Individualverkehr am Wochenende

Der Übersichtsplan zeigt rot unterlegt den Bereich der geplanten Altstadtsperrung.

Die Stadt Wangen plant die probeweise Sperrung der Altstadt für den Individualverkehr an den kommenden vier Wochenenden. Start ist mit dem Händlerflohmarkt am Freitag, 16. Juli 2021 um 9 Uhr, bis 18. Juli 2021.

Die weiteren Wochenenden sind: Freitag, 23. Juli ab 11 Uhr bis Sonntag, 25. Juli 2021, Freitag, 30. Juli ab 11 Uhr bis Sonntag, 1. August 2021, und von Freitag, 6. August, ab 11 Uhr bis Sonntag, 8. August 2021. Die Sperrung wird jeweils am Montag um 6 Uhr aufgehoben.Die Sperrung gilt für folgende Straßen, Gassen und Plätze in der Altstadt:Bindstraße, Saumarkt, Postplatz, Spitalstraße, Hafnergasse, Eselberg, Schmiedstraße, Herrenstraße, Marktplatz und Zunfthausgasse.

Diese Testphase geht zurück auf einen Beschluss des Gemeinderats vom 12. Oktober vergangenen Jahres. Nachdem die GOL-Fraktion im Juli 2020 den Antrag zur Reduzierung des Individualverkehrs in der Altstadt gestellt hatte, beauftragte der Gemeinderat die Stadtverwaltung im Oktober mit der konzeptionellen Planung zur „autofreien Altstadt“ in Form eines Testwochenendes. Diese Planung liegt jetzt vor.

Ziel des Versuchs ist es, aussagekräftige und fundierte Ergebnisse zu erhalten, auf deren Grundlage das Projekt objektiv beurteilt werden kann. Deshalb soll die Testphase an vier aufeinanderfolgenden Wochenenden stattfinden. Sie beginnt mit dem Händlerflohmarkt. Zu diesem Termin wird die Stadt üblicherweise ab 9 Uhr gesperrt, und das soll auch jetzt der Fall sein.

An den weiteren Freitagen wird die Altstadt ab 11 Uhr für den Individualverkehr gesperrt. Der Lieferverkehr mit Lkw ist am Freitagvormittag jeweils bis zum Beginn der Sperrung möglich. Lieferungen mit Fahrzeugen bis 7,5 Tonnen sind bei Bedarf möglich.

„Es ist uns wichtig, dass durch die Testphase weder die lokale Gastronomie noch der lokale Einzelhandel Schaden nimmt“, sagt Oberbürgermeister Michael Lang. „Um sinnvolle Ergebnisse für die Gesamtbeurteilung zu erzielen, sind aus unserer Sicht jedoch mehrere Wochenenden notwendig.“