background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Donnerstag, 2. Juli 2020

Stadtführungen in Wangen starten wieder

Nach der langen Corona-Pause bietet das Gästeamt Wangen ab Juli wieder Stadt- und Themenführungen an.

Die erste reguläre Stadtführung wird am Samstag, 4. Juli der „Rundgang durch’s Städtle“ um 10.30 Uhr sein. Treffpunkt ist das Gästeamt in der Bindstraße 10. Ebenfalls am Samstag startet die Führung „Das war – das ist – das wird Landesgartenschau 2024“, Beginn ist um 14 Uhr am alten Feuerwehrhaus gegenüber vom Milchpilz.

Auch die beliebten Themen- und Erlebnisführungen wie die „Kulinarische Erlebnisführung“ das abendliche Gassenspiel „Von Gaunern, Galgenvögeln und Gefahren, die Führung „Auf historischen Spuren bis zur Rochuskapelle“ können wieder stattfinden. Einzig die Kinderführung „Von Rittern, Räubern und Rabauken“ wird ersatzlos für dieses Jahr aus dem Programm genommen.

Das Gästeamt Wangen freut sich außerdem mitteilen zu können, dass auch Gruppenführungen wieder gebucht werden können.

Anstandsregeln und Mund-Nase-Bedeckung sind Pflicht

Aufgrund der aktuellen Situation gelten folgende Sicherheitsmaßnahmen: 

  • Die maximale Teilnehmerzahl bei allen Führungen liegt bei 12 Personen. Zum Schutz aller Teilnehmenden muss ein Mindestabstand von 1,50 Meter unter den Teilnehmern und zum Gästeführer eingehalten werden.
  • Alle Führungen finden ausschließlich im Freien statt. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist für Teilnehmer während der Führung verpflichtend. Die Teilnahme an Stadtführungen ist nur mit einer Voranmeldung im Gästeamt Wangen oder unter www.wangen.reservix.de möglich.
  • Alle Stadtführer wurden umfangreich über das Hygiene- und Sicherheitskonzept informiert. 


Bei Rückfragen und Buchungswünschen helfen die Mitarbeiter unter folgenden Kontaktdaten sehr gerne weiter:
Gästeamt - Tourist-Information, Bindstr. 10, 88239 Wangen im Allgäu
Tel. 07522 / 74-211
E-Mail: tourist@wangen.de 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, Samstag 9 bis 12 Uhr.