background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Donnerstag, 10. Oktober 2019

Städtische Galerie lädt zu Sonderprogramm ein

Bildautor: Galerie

Zu zwei besonderen Programmpunkten zum Thema „Schulanfang anno dazumal“ lädt die Galerie in der Badstube am Sonntag, 13. und Montag, 14. Oktober 2019, ein.

 Ein Erlebnisnachmittag mit Rudi Öttl, Museumsführer im Schulmuseum Friedrichshafen, steht am Sonntag, 13. Oktober 2019, von 14.30 bis 16 Uhr auf dem Programm. „Schule anno dazumal“ für Kinder ist das Thema.

Was erleben die Besucher? 

In der Ausstellung erwartet die jungen Besucherinnen und Besucher ein Klassenzimmer wie zu Uromas Zeiten. An Holztischen mit Tintenfass, Schiefertafel und Griffel und auf klappbaren Holzsitzen aus der Zeit um 1930 erleben die Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren eine historische Schulstunde, wie sie früher gang und gebe war. Anschließend nimmt Rudi Öttl seine Besucher mit auf einen Entdeckerrundgang durch die Ausstellung, bei der die „Zuckertüten“ passend zum Schulanfang der Blickfang sind. 

Der Eintritt ist für Kinder bis zwölf Jahren frei. 


Einladung in die Gemeinschaftsschule

Am Montag, 14. Oktober 2019, um 19 Uhr heißt es „So geht Schule heute!“. Die Gemeinschaftsschule Wangen (GMS) lädt in Kooperation mit der Städtischen Galerie In der Badstube alle Interessierten zu einem „Schulporträt Gemeinschaftsschule Wangen“ ein. Die Gesellschaft ist im radikalen Umbruch. Die Welt, in der sich unsere Kinder bewegen, ist nicht mehr annähernd vergleichbar mit der Welt, die die heutigen Erwachsenen, politischen Entscheidungsträger, Eltern und Lehrer vorgefunden haben. Viele Schulen brechen auf, um neue Wege für das Lernen im 21. Jahrhundert zu finden. Die Gemeinschaftsschule Wangen stellt in einem Schulporträt ihr neues Lernkonzept, die neuen Lernräume und die veränderte Lehrerrolle vor. Schulleiter Jürgen Lindner wird in einem Vortrag seine Schule vorstellen und im Anschluss die neuen Lernateliers, Inputräume und Lerninseln im Anschluss präsentieren. 

Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort ist die Gemeinschaftsschule Wangen, Johannes-Jung-Straße 18 in Wangen. 

Info: Für beide Veranstaltungen werden die Interessierten um Anmeldung bei der Volkshochschule Wangen unter vhs@wangen.de und telefonisch unter 07522/74-242 gebeten.