background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Mittwoch, 12. August 2020

Stilmix trifft Improvisation: Skarabusch spielt bei den Kulturwochen

Richtig viel Musik, viele Sprachen und Stile servieren Skarabusch bei den Wangener Kulturwochen. Bildautor: Claudia Casagranda

Die Independent-Band Skarabusch spielt im Programm der Kulturwochen zwei Konzerte. Termin ist am Samstag, 15. August, im Wangener Zunftwinkel.

Mit verschiedensten Instrumenten und Stilen reißt die sechsköpfige Gruppe aus dem Schussental sich selber und das Publikum immer wieder aufs Neue mit. Das breite Repertoire reicht von Jazz und Polka über Swing bis hin zu Rock und Blues. Die Konzerte beginnen um 19 und 21 Uhr. Dauer jeweils eine Stunde. 

Skarabusch besteht aus Chris Kodalik (Gesang), Bernhard Gögler (Geige), Sebastian Rösch (Trompete, Gitarre), Pit Niermann (Piano), Matthäus Fiesel (Drums) und Magnus Stiefenhofer (Bass). Alles sechs Musiker sind beim Entwickeln der Songs aktiv und lassen die Ideen im Zusammenspiel entstehen. So verbinden sich unterschiedliche Einflüsse aus Jazz, Klassik, Liedermacher-Titeln, Rock oder Blues zu einem ganz eigenen Skarabusch-Sound, von zirkushaft-verspielt über lustvoll-improvisiert bis ungestüm-wild.

Den besonderen Kick jedoch gibt der Band Chris Kodalik: Die Frontfrau liefert nicht nur alle Texte, sondern intensive Präsenz – indem sie atemberaubend sprachgewandt flüstert, rockt, bluest und röhrt. Ihre Mitmusiker freuen sich mit ihr und dem Publikum auf eine Melange aus Bodenständigem und Abgehobenem, Geborgtem und Eigenem.

Stets geht es dabei zugleich um Commedia, um freudigen Wettstreit, ein paar Takte musikalischen Zirkus und jede Menge Spaß am Spiel. Hereinspaziert!

Info und Anmeldung:
Die Wangener Kulturwochen werden von der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg und der Kreissparkasse Ravensburg unterstützt. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird beim Amt für Kultur und Sport unter 07522 74241 oder kulturamt @wangen .de gebeten.

Für Kurzentschlossene liegen Registrierungsformulare am Einlass bereit.  Die Plätze sind begrenzt. Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt. Muss sie ausfallen, wird dies am Veranstaltungstag bis spätestens 12 Uhr auf www.wangen.de/kultur oder bei Facebook (Kultur Wangen) bekannt gegeben.