background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Sonntag, 28. Juni 2020

Tag der offenen Tür im Freibad Stefanshöhe

Die Badesaison 2020 wird im komplett sanierten Freibad Stefanshöhe am Mittwoch, 1. Juli 2020, starten. Noch bevor gebadet wird, kann sich die Bevölkerung beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 28. Juni 2020, von 11 bis 15 Uhr über die Sanierung des Freibads informieren.

Dabei werden die Besucherinnen und Besucher über das Gelände geleitet. Am Kiosk können sie sich mit Kaffee und Kuchen, Crêpes, Zuckerwatte und anderem verköstigen. Wie später im Badebetrieb müssen die Besucherinnen und Besucher nach der Corona-Verordnung ihre Kontaktdaten hinterlassen.

Das Formular dazu wird im Internet hinterlegt unter www.wangen.de/freibad. Es kann zu Hause ausgedruckt und ausgefüllt werden. Wer diese Möglichkeit nicht hat, findet auch an der Kasse Formular vor. Familien können es ein gemeinsam ausfüllen.

Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten

„Im gesamten Bad gelten die derzeitigen Hygiene- und Abstandsregeln. Beim Eintritt und überall dort, wo sich Menschen nahekommen könnten, sind Mund-Nase-Bedeckungen zu tragen“, sagt Hermann Spang, Leiter des Kultur- und Sportamts, der den Freibadbetrieb verantwortet. Die Freude über die Eröffnung ist groß – auch und gerade beim Schwimmmeisterteam um Maik Uliczek. „Wir haben jetzt ein wirklich tolles Schwimmbad, das seinesgleichen sucht“, sagt er. Dennoch sind er und seine Kolleginnen und Kollegen gespannt, wie die neue Saison verlaufen wird. Denn klar ist: Unter Corona-Bedingungen muss Manches anders verlaufen, als sonst. 

Badetag im Zwei-Schicht-Betrieb

Ein Badetag wird deshalb in diesem Sommer in zwei Schichten geteilt werden: Von 7 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 20.30 Uhr können die Gäste ins Freibad kommen. Die große Bitte der Freibad-Verantwortlichen ist, dass nicht alle Badegäste zur gleichen Zeit kommen, damit es keine Warteschlangen gibt. Pro Schicht können 1500 Personen das Bad besuchen.

Weitere Details zum Badebetrieb werden kurz vor dem Badestart bekannt gegeben. 

Kartenvorverkauf:

Die Freibadkasse hat deshalb am Samstag, 27. Juni 2020, von 11 bis 14 Uhr, am Tag der offenen Tür sowie am Montag und Dienstag, 29./30. Juni ebenfalls von 11 bis 14 Uhr geöffnet.  Dauerkarten kosten den halben Preis. Es gibt auch Zehnerkarten. Wer im vergangenen Jahr eine Familien-Dauerkarte gekauft und behalten hat, kann sie in diesem Jahr wieder nutzen und kommt somit kostenlos in Bad.