background
Einfach Ankommen
und Wohlfühlen
Freitag, 4. Juni 2021

Wangen beteiligt sich an der Aktion „Stadtradeln“

Für Radfahrer und Radfahrerinnen geht es im Zeitraum von Samstag, 12. Juni bis Freitag, 2. Juli 2021, in Wangen wieder um mehr als nur auf gesunde Art und Weise schnell von A nach B zu kommen und dabei etwas für ein besseres Klima zu tun. Denn der Wettbewerb „STADTRADELN“ des Klima-Bündnis verbindet die Freude am Radeln mit einem tollen Gemeinschaftserlebnis und einer Prise sportiven Wettkampfs.

Ziel ist es, in Teams in einem Zeitraum von drei Wochen möglichst viele Radkilometer sammeln.

Im Aktionszeitraum können alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Personen, die in Wangen im Allgäu wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne „STADTRADELN“ des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Die Anmeldung zum „STADTRADELN“ ist unter https://www.stadtradeln.de/registrieren bzw. unter dem Menüpunkt „Mitmachen“ möglich.

Wissenswerte zur Teilnahme am „STADTRADELN“ ist unter  https://www.stadtradeln.de/spielregeln veröffentlicht.

Oberbürgermeister Michael Lang, selbst oft zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs, hofft auf eine rege Teilnahme beim „STADTRADELN“, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen. 

Toll wäre es natürlich auch, wenn das Vorjahresergebnis von 16 Teams, 210 Teilnehmern und 53.836 gefahrenen Kilometern überboten werden könnte. Rein rechnerisch wurde damit ein CO2-Ausstoß von 8000 Kilogramm vermieden. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die sich für Wangen im Allgäu anmelden, werden nach der Aktion attraktive Preise verlost.

Zum Auftakt von „STADTRADELN“ findet am Samstag, 12. Juni und Sonntag, 13. Juni 2021 eine Schnitzeljagd auf dem Fahrrad statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer radeln auf individuellen und selbstgeplanten Strecken durch den Landkreis Ravensburg und besuchen dabei die mit dem STADTRADELN-Banner gekennzeichneten Schnitzeljagd-Stationen in teilnehmenden Städten und Gemeinden. In Wangen im Allgäu befindet sich die Schnitzeljagd-Station beim I-Punkt am P 14. Dabei können nicht nur die ersten Fahrradkilometer für den Online-Kalender gesammelt werden.

Zudem gibt es ein Landkreis-Gewinnspiel, bei dem mit etwas Glück einer von fünf Gutscheinen eines lokalen Fahrradgeschäfts gewonnen werden kann. Um teilzunehmen, müssen drei verschiedene Standorte abfahren werden. Vor Ort fotografieren die Teilnehmer ihr Fahrrad (alleine oder mit dem Radfahrer) im Vordergrund mit der Station sichtbar dahinter. Durch die Einsendung der Fotos am Gewinnspiel ist die Teilnahme möglich. Auf jedem Foto muss mindestens ein Fahrrad abgebildet sein. Es können auch mehrere Personen mit ihren Rädern abgebildet sein. Alle Informationen hierzu gibt es unter www.stadtradeln.de/landkreis-ravensburg

Neben der Förderung für „STADTRADELN“-Kommunen in Baden-Württemberg bietet die „Initiative RadKULTUR“ des Ministeriums für Verkehr für alle Pendlerinnen und Pendler einen zusätzlichen Anreiz zum Mitradeln – die Sonderkategorie RadPENDLER“. Also, schließen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen als Unternehmens- oder Schul-Team zusammen, melden Sie sich gemeinsam als Pendlerteam an, entgehen Sie dem täglichen Stau, genießen Sie die frische Morgenluft und kommen Sie wach und gut gelaunt am Arbeitsplatz an. Mehr Informationen zu dieser und weiteren anstehenden Aktionen, Veranstaltungen und dem „RadPENDLER BW“ finden Sie auch auf www.stadtradeln.de/radpendler-bw

Ansprechpartner der Stadtverwaltung Wangen im Allgäu für die Aktion „Stadtradeln“ ist Reiner Aßfalg, e-mail: reiner.assfalg@wangen.de, Tel. 07522 / 74-159.