Große
Kreisstadt
Wangen
im Allgäu

Ab 9.Februar 2022: Erleichterungen für Handel und Gastronomie

Junge Frau mit Tüten

Wangen lädt zum Bummeln und Shoppen ein.

Zum 9. Februar 2022 passt das Land Baden-Württemberg die Corona-Verordnung erneut an. Damit setzt das Land vor allem einen Beschluss der Konferenz der Chefinnen und Chefs der Staatskanzleien um, die Regelungen für Veranstaltungen bundesweit zu vereinheitlichen. 

Für den Einzelhandel gilt: In der Alarmstufe I entfällt die 3G-Regel. Da sich der Landkreis Ravensburg in der Alarmstufe I befindet, gilt dies auch für Wangen.

Zudem müssen in vielen Bereichen künftig nicht mehr die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher, Kundinnen und Kunden bzw. Gäste erhoben werden. Dies gilt vor allem für Beherbergungsbetriebe und die Gastronomie.