Sperrung des Südrings - Auch Stadtbus betroffen

Der Südring muss im Bereich des Herzmannser Wegs ab Dienstag bis zum Wochenende für den Bau der Querungshilfe komplett gesperrt werden.

Die Bauarbeiten für die Querungshilfe am Südring laufen auf Hochtouren. Sie ist Teil des RadNETZ Baden-Württemberg.

Bisher waren die Arbeiten einseitig mit einer Ampelregelung möglich. Für den Zeitraum von Dienstag, 30. Mai 2023 bis voraussichtlich dem folgenden Wochenende Anfang Juni muss der Südring im Bereich des Herzmannser Wegs nun komplett gesperrt werden, damit die notwendigen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten gemacht werden können.

Die Umleitung wird ausgeschildert und führt über die B 32 Erzbergerstraße, Friedrich-Ebert-Straße, Buchweg, Ravensburger Straße, Zeppelinstraße und L320 Lindauer Straße und umgekehrt.

Auch Stadtbuslinien betroffen

Aufgrund der Sperrung muss der Stadtbus auf verschiedenen Linien umgeleitet werden.

Die Linie 3 fährt bis Kreuzplatz normal. Danach wird sie über Bindstraße und Karlsstraße durch die Innenstadt wenden und über Klosterbergstraße und Lindauer Straße zur Alpenstraße fahren. Von dort wird die Route normal zum Bahnhof fortgesetzt.

Ab Spinnereistraße fährt der Frühkurs Atzenberg über Südring, Lindauer Straße, Klosterbergstraße und Isnyer Straße zum Atzenberg. Der folgende Kurs (Morgenkurs 2) beginnt wie üblich direkt im Anschluss

Der Morgenskurs 2 startet nicht in der Bregenzer Straße sondern am Kreuzplatz. Von dort fährt er über Klosterbergstraße, Lindauer Straße, Südring und Spinnereistraße zur Haltestelle Waldorfschule. Von dort wird der Kurs wie üblich Richtung Waltersbühl fahren.

Der Mittagskurs 1 fährt normal bis zur Haltestelle Kreuzplatz. Da der Scherrichmühlweg nur an Schultagen bedient wird, wendet dieser Kurs danach über Bindstraße und Karlstraße und fährt dann über Klosterbergstraße, Lindauer Straße, Südring und Spinnereistraße zur Waldorfschule. Von dort aus den Kurs normal Richtung Gesundheitszentrum fortgesetzt.

Da die Kurse schnellere Routen nehmen, werden keine signifikanten Verspätungen erwartet.